Gasthof Lumpzig

 

 

Der vor mehr als einem Jahrhundert errichtete Lumpziger Gasthof wird seit 1969 von der Familie Mörtl bewirtschaftet.

Der Tradition im Altenburger Land verpflichtet, besticht das Gasthaus durch regional- bodenständige Küche auf gutbürgerlicher Basis, in der auch exotische Wildspezialitäten Ihren Platz haben.

Ab Oktober jeden Jahres kommen die Freunde des Karpfens auf ihre Kosten.

Der täglich frisch aus dem Nachbarort gelieferte Fisch zählt schon seit Jahren zu den Spezialitäten des Hauses. Von März bis November können alle, die es eilig haben, an unserem Kiosk die ebenfalls hausgemachten Köstlichkeiten genießen.

Das Hauptaugenmerk des Lumpziger Gasthofs liegt heute auf dem täglichen Mittagstisch, dem kleinen Imbiss mit großer Auswahl vor dem Gasthaus, Feierlichkeiten jeglicher Art sowie die Gaststätte Mahlzeit auf dem Geraer Hauptbahnhof.

 
 

Das Wahrzeichen der Gemeinde Lumpzig

 

http://www.bockwindmuehle-lumpzig.de

 

Der Altenburger Bauernhöfe e.V., die Gemeinde Lumpzig und die VG Mehna machten es möglich, dass in der Bockwindmühle wieder Mehl gemahlen werden kann. Unsere Windmühle wird als technisches Denkmal in der Zukunft ein touristischer Anziehungspunkt sein und macht somit unsere Region für Interessenten aus Nah und Fern attraktiv.